Administrationstools für die Remote-Desktop-Verwaltung

TESTVERSION DOWNLOADEN TESTVERSION DOWNLOADEN

14 Tage volle Funktionalität

Remoteverwaltung und -steuerung von Windows-Systemen

fn_vidyard_wPnWh1nPYQBL4wRA77sr8D();
https://play.vidyard.com/wPnWh1nPYQBL4wRA77sr8D.jpg

Remoteverwaltung und -steuerung von Windows-Systemen

Bei Dameware® Remote Support (DRS) handelt es sich um ein benutzerfreundliches Remoteverwaltungstool, mit dem Systemadministratoren und Supporttechniker IT-Support für Remotesysteme anbieten können – ohne eine vollständige Remotesteuerungssitzung zu starten. Sie können Remoteverwaltungsaufgaben auf Windows-Servern und -Arbeitsstationen ausführen. Mit DRS verfügen Sie über eine Verwaltungskonsole mit integrierten Remoteverwaltungstools für zahlreiche Verwaltungsaufgaben.

  • Windows-Dienste und -Prozesse im Remotemodus verwalten
  • Abgestürzte, ausgeschaltete oder inaktive Computer im Remotemodus neu starten
  • Windows-Ereignisprotokolle anzeigen und löschen
  • Netzwerkdiagnosen auf Remotecomputern ausführen
  • Zugriff auf Systemeigenschaften, Konfiguration und installierte Software

Remoteverwaltung für Windows

Remoteverwaltung für Windows

Mit der Software Dameware Remote Support können Sie Verwaltungs- und Supportaufgaben über eine einzige Remote-Konsole ausführen und somit die Windows-Verwaltung vereinfachen. Egal, ob es um einen Remote-Server in Ihrem Netzwerk oder um Endbenutzer geht, die irgendwo auf der Welt Remoteunterstützung benötigen (innerhalb oder außerhalb der Netzwerk-Firewall), mit den integrierten Systemtools in Dameware Remote Support können Sie umgehend Support anbieten.

  • Windows-Dienste und -Prozesse verwalten: Über die Dameware Remote Support-Konsole können Sie Windows-Dienste und -Prozesse remote starten und anhalten. Sie können auch eine Remote-Befehlszeilenkonsole starten und Befehle oder Skripts auf dem Remotecomputer ausführen.
  • Fehlerbehebung mithilfe der Windows-Leistungsüberwachung: Mit der Dameware Remote Support-Konsole haben Sie vollständigen Zugriff, um im Remotemodus Windows-Leistungsdaten überprüfen und Leistungsprobleme schnell aufspüren und beheben zu können. Sie haben vollständigen Zugriff auf die Daten der Windows-Leistungsüberwachung, so als ob Sie sich physisch am Computer befinden würden.
  • Freigaben hinzufügen, Dateien verschieben und Festplattenlaufwerke neu formatieren: Mit der Dameware Remote Support-Konsole können Sie Dateien kopieren/löschen, Ordner verwalten und Netzwerkfreigaben hinzufügen/löschen. Darüber hinaus können Sie alle Informationen zu den Laufwerken des Remotecomputers anzeigen und sie direkt über die Konsole neu formatieren.
  • Ereignisse im Windows-Ereignisprotokoll anzeigen und löschen: Das Anzeigen des Windows-Ereignisprotokolls ist oft der erste Schritt bei der Fehlerbehebung. Mit Dameware Remote Support können Sie das Ereignisprotokoll von Remotecomputern direkt über die Dameware Remote Support-Konsole anzeigen. Sie können die detaillierte Meldung für jedes Ereignis anzeigen und Ereignisse ggf. löschen.
  • Support inaktiver Computer: Mit der Intel vPro AMT-Funktion können Sie Computer aus dem Ruhe- oder Energiesparmodus reaktivieren, damit Sie Ihre Verwaltungsaufgaben ausführen können.
  • Benutzerdefinierte Skripts mithilfe der Systemtools ausführen: Mit Dameware Remote Support können Sie auf einfache Weise Ihre eigenen Skripts direkt über die Dameware Remote Support-Konsole ausführen. Zum Erstellen eines Systemtools müssen Sie den Befehl, die Befehlszeilenargumente und das Verzeichnis, in dem es ausgeführt werden soll, angeben. Anschließend können Sie über die Menüleiste in Dameware Remote Support auf das neue Systemtool zugreifen.

Remoteverwaltung von Active Directory

Remoteverwaltung von Active Directory

Dameware Remote Support ist ein Remoteverwaltungstool, mit dem Sie mehrere Active Directory (AD)-Domänen, -Gruppen und -Benutzer per Remotezugriff verwalten können. Sie können remote Benutzerkonten entsperren, Kennwörter zurücksetzen und Gruppenrichtlinien bearbeiten – alles über eine einzige Verwaltungskonsole.

Remoteaufgaben von Active Directory

  • Benutzerkonten entsperren und Kennwörter zurücksetzen
  • Organisationseinheiten (OUs) verwalten
  • Erweiterte Attribute von Active Directory wie etwa Fotos, Mitarbeiter-ID und Firmenlogos aktualisieren
  • Benutzer zu Verteiler- oder Sicherheitsgruppen hinzufügen
  • Gruppenrichtlinien bearbeiten
  • Exchange-Aufgaben ausführen

Techniker können AD-Objekte wie etwa Organisationseinheiten (OUs), Benutzer und Gruppen hinzufügen, löschen und aktualisieren. Sie können schnell auf erweiterte Attribute wie etwa Fotos, Mitarbeiter-IDs und Firmenlogos zugreifen.

Darüber hinaus können Sie über die Schnittstelle auch Exchange-Aufgaben ausführen. Zur Aktivierung der AD-Verwaltung wird der Dameware-Agent für AD automatisch für den AD-Controller bereitgestellt. Steuern Sie Ihre gesamte AD-Umgebung gezielt über eine einzige Remoteverwaltungskonsole.

{{STATIC CONTENT}}
{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}