Remoteverwaltung für den Multi-Plattform-Support

TESTVERSION DOWNLOADEN TESTVERSION DOWNLOADEN

14 Tage volle Funktionalität

Einfaches Herstellen von Remoteverbindungen mit Arbeitsstationen und Servern für Wartungs- und Fehlerbehebungsaufgaben unabhängig vom Betriebssystem

Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Support für Microsoft Windows

Support für Microsoft Windows

Schneller Remotesupport für Computer unter Windows. Greifen Sie über das Tool Dameware® Mini Remote Control (MRC) und den integrierten MRC Viewer remote auf Windows zu, um sofortige authentifizierte Verbindungen mit Windows-Arbeitsstationen und -Servern herzustellen. Chatten Sie mit Endbenutzern, geben Sie Dateien frei, erstellen Sie Screenshots des Remotecomputers und sperren Sie das Remotesystem, um die volle Kontrolle zu übernehmen.

Support für Mac OS X

Support für Mac OS X

Greifen Sie von Windows-Betriebssystemen aus remote auf Mac-Systeme zu, indem Sie VNC Viewer im Dialogfeld für die Remoteverbindung in MRC nutzen. Sehen Sie während einer Remotesitzung genau, was sich auf dem Bildschirm des Endbenutzers befindet, geben Sie unkompliziert Bildschirme frei und übertragen Sie Dateien. Verbessern Sie die Supportqualität mit dem integrierten Chat, um direkt mit dem Endbenutzer zu kommunizieren und ihn während Fehlerbehebungssitzungen auf dem Laufenden zu halten. Erfassen und drucken Sie Screenshots des Remotecomputers direkt von der MRC-Konsole aus.

Remote-Verbindung für Linux

fn_vidyard_uNpoMJqCRhFkVr3yEqxpyR();
https://play.vidyard.com/uNpoMJqCRhFkVr3yEqxpyR.jpg?play_button=1

Remote-Verbindung für Linux

Steuern und unterstützen Sie Linux-Computer über die Verbindung mit einem Remote-VNC-Server über das RFB-Protokoll (Remote Frame Buffer). Wenn VNC aktiviert ist, kann Dameware Mini Remote Control (MRC) die Verbindung zu zahlreichen Linux-Distributionen herstellen, einschließlich Debian 5 und höher, CentOS 5 und 6, mehreren Ubuntu-Versionen, Red Hat Enterprise Linux 5 und höher sowie Fedora 15 und 16. Kommunizieren Sie über den integrierten Chat direkt mit Endbenutzern, geben Sie Bildschirme frei, erstellen Sie Screenshots des Remotecomputers und übertragen Sie unkompliziert Dateien.

Support für Endbenutzer über Ihre Mobilgeräte

fn_vidyard_vXiS3Wk4CSvfCSgEyQ8edp();
https://play.vidyard.com/vXiS3Wk4CSvfCSgEyQ8edp.jpg?play_button=1

Support für Endbenutzer über Ihre Mobilgeräte

Die Ausführung von Dameware Remote Support (DRS) im zentralisierten Modus zusammen mit den zusätzlichen Funktionen von Dameware Central Server und Dameware Mobile Remote Desktop bietet IT-Experten die Möglichkeit, sich von überall aus mit Endbenutzern zu verbinden. Verkürzen Sie Ihre Antwortzeit und lösen Sie Probleme von unterwegs, indem Sie sich über Ihr Android- oder iOS-Gerät mit Endbenutzercomputern verbinden.

Support für Endbenutzer innerhalb und außerhalb des LANs

Support für Endbenutzer innerhalb und außerhalb des LANs

Unterstützen Sie Ihre Endbenutzer unabhängig davon, wo sie sich befinden – mit Dameware Remote Support und den Zusatzfunktionen von Dameware Central Server und Dameware Internet Proxy. Starten Sie Remotesitzungen mit einem Internet-Proxy über das Internet, um Support für Endbenutzer zu leisten und unbeaufsichtigte Remotecomputer außerhalb Ihres Netzwerks zu steuern.
{{STATIC CONTENT}}
{{CAPTION_TITLE}}

{{CAPTION_CONTENT}}

{{TITLE}}